Einfall in London, Frank F. Braun
Bücher
Frank F. Braun

Einfall in London

Lesen
226 Druckseiten
Ingenieur C. P. Mollenhagen hat eine geniale Maschine entwickelt: mittels einer speziellen Strahlung lässt sie alles Metall in ihrem Umkreis zu Staub zerfallen. Doch das deutsche Militär des Jahres 1930 weist ihn zurück; nur Rittmeister Paul Lorenzen erkennt das Potenzial dieser Erfindung. Gemeinsam mit Mollenhagen fasst er einen tollkühnen Plan: Zusammen mit drei weiteren Männern dringen sie in London ein, um die dortigen Militärarsenale zu Staub zerfallen zu lassen und so dem Krieg für immer ein Ende zu setzen. Doch Lorenzen verbindet mit dem Einfall in London auch ganz persönliche Interessen, ist er doch in Gladys, die Tochter des Staatssekretärs Charles Wyville Kennan, verliebt; deren Vater die Verbindung mit dem Deutschen indes auf keinen Fall zulassen will. Wird es ihm gelingen, sozusagen „zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen"? Doch die fünf Männer müssen bald erfahren, dass die Welt und der Mensch für Mollenhagens Entdeckung noch nicht reif sind … Ein visionärer, pazifistischer Abenteuerroman von einem Meister der spannenden Unterhaltung!
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)