Bücher
Paul Gurk

Geschichten um Mahgub, den Töpfer

Der Band versammelt 15 Geschichten um den persischen Töpfer Mahgub, den die Leute „Mahgub den Weisen", aber auch „Mahgub den Narren" nennen, denn Weisheit und Narrheit liegen oft näher beieinander, als es gemeinhin den Anschein hat. So sind die Geschichten auch voller hintergründiger Weisheit wie humorvoller Torheit zugleich, was gleich die erste, „Die Geschichte von den Pantoffeln der Prinzessin Namil", beweist, in der ein Reisender aus dem Westen den Töpfer aufsucht, um ihm die tiefsinnige Frage zu stellen, ob nun die Macht „oder das Zeichen der Macht" mächtiger sei. Doch der geworfene Seidenpantoffel der Prinzessin, der zu einem mächtigen Symbol wird, vor dem Diener und Diebe in Ehrfurcht erstarren, vermag die Frage eindeutig zu beantworten. Gurk erweist sich in den 15 kurzen Texten nicht nur als stilsicherer Autor, sondern auch als ein nicht minder großer Weiser wie sein Töpfer.
107 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)