Erste Gesichte, Paul Gurk
Bücher
Paul Gurk

Erste Gesichte

Lesen
91 Druckseiten
Der Band versammelt die drei Novellen „Tschammer", „Die Haut" und „Dreifältigkeit". „Tschammer" handelt vom Buchverkäufer gleichen Namens, für den seine Bücher „unsere kostbaren Frauen" sind, in die er sich mehr und mehr verliebt, bis ihm die Grenze zwischen Frau und Buch gänzlich zu verschwimmen droht. In „Die Haut" versucht Andreas Scherwich nach dem Tod seiner Frau Anna wieder im Leben Fuß zu fassen, doch er hadert auch mit sich selbst und scheint „aus dem grauenvollen Kreis von Selbstbetrug und Ekel" nicht mehr herauszukommen. „Dreifältigkeit" schließlich behandelt die „drei Wahrheiten" des Dichters Alexander Behnisch, die er in seiner Geschichte aufzunotieren bestrebt ist, wiewohl sie zum Teil „unaussprechbar" sind. In allen drei Erzählungen erweist sich Paul Gurk als ein gnadenlos hellsichtiger Autor von verblüffender Sprachkraft, einer geradezu unheimlichen Gedankentiefe und einer ganz eigenen, faszinierenden Fantasie.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Bookmate – eine App, die Lust auf Lesen macht

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)