Die Meisterspionin, Paul Oskar Höcker
Bücher
Paul Oskar Höcker

Die Meisterspionin

Lesen
291 Druckseiten
Es beginnt alles in einer renommierten Pension im Botschaftsviertel Berlins. In der angrenzenden Junggesellenwohnung des Kunstseidefabrikanten Dr. Zeck wird die attraktive Frau von Lolli tot aufgefunden. Ein geheimnisvoller Kriminalfall nimmt seinen Lauf. Ist Frau von Lolli wirklich die Herausgeberin der Korrespondenz „Europa" gewesen oder ging sie noch anderen Tätigkeiten nach? Unterhielt sie eine Liebesbeziehung mit Dr. Zeck oder trifft dies nicht eher auf die Rechtereferendarin Petra Astern zu?
Zum Autor:
Paul Oskar Höcker, geboren 1865 in Meiningen, gestorben 1944 in Rastatt, war ein deutscher Redakteur und Schriftsteller. Höcker verfasste Lustspiele, Kriminalromane, Unterhaltungsromane, historische Romane und auch etliche Jugenderzählungen. Er galt in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts als überaus erfolgreicher Vielschreiber. Einige seiner Romane wurden verfilmt.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)