Laubenkolonie Schwanensee, Paul Gurk
Bücher
Paul Gurk

Laubenkolonie Schwanensee

Lesen
244 Druckseiten
„Da wo die große Stadt ihre letzten Werksgebäude, ihre Hochhäuser, ihre Tankstellen hinausgeschleudert hat wie ein junger Hammerwerfer sein Gerät aus der Vergitterung, liegen die Lauben. In ihnen findet die Sehnsucht des Einsamen ihre Erfüllung und ¬– zuweilen auch – die letzte Sehnsucht des Einsamen, Besonderen, Geldlosen, der kein verwunschenes Schloß mit unendlich großem Park um sich nehmen kann, das der gehorsame Dämon Hochspannung in geladenem Stacheldraht bewacht. In der Laube bricht das Herz der großen Stadt auf." In dieser Laubensiedlung lebt der Einzelgänger und Individualist Graumann. Doch die Laube wird bedroht, denn sie soll einer neuen Durchgangsstraße weichen. Graumann nimmt den verzweifelten Kampf zur Rettung seines Paradieses auf. „›Ich kann – ich kann ohne meine Laube, ohne diese Laube, diesen Himmel, diesen Blick nicht leben und nicht sterben!‹ …. ›Sie sind ein schwieriger Fall. Sie haben ja eine Seele! Was wollen Sie Belasteter in der Welt?‹" Das in den Jahren der NS-Herrschaft geschriebene und erst 1949 publizierte Werk geht auf ein wahres Ereignis zurück: In der Nähe von Gurks Wohnung am Stadtrand von Berlin wurde eine Autostraße gebaut. Die Schrebergärtner einer Laubenkolonie lehnten sich gegen die Räumung ihrer Grundstücke auf; aber ihre Unruhe wurde durch Zwangsmaßnahmen unterdrückt. Gurk schrieb diesen teils autobiografischen Roman in der Situation eines Menschen, der von der herrschenden Gewalt des „tausendjährigen Reiches" nicht kapitulierte, sondern lieber vereinsamt bittere Not ertrug – was die „Laubenkolonie Schwanensee" zu einem wichtigen literarischen Dokument dieser bitteren, bewegten Zeit macht.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Bookmate – eine App, die Lust auf Lesen macht

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)