Der Skorpion. Zweiter Band, Anna Elisabet Weirauch
Bücher
Anna Elisabet Weirauch

Der Skorpion. Zweiter Band

Lesen
249 Druckseiten
Im zweiten Band wird erzählt, wie Hauptfigur Mette nach der tragischen Trennung von der geliebten Olga versucht, mit ihrem Schmerz fertigzuwerden und ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Sie weiß nun von ihrer Liebesneigung zu Frauen, hat aber Schwierigkeiten, sich noch einmal so zu verlieben und ihre Seele zu öffnen, wie sie es bei Olga vermochte. Sie trifft andere Frauen und Männer mit gleichgeschlechtlichen Neigungen und glaubt irrtümlich, sie würden so denken und fühlen wie sie selbst. Aber jede unglückliche Begegnung wird für sie zu einem persönlichen Schicksalsschlag, der sie immer mehr von den anderen trennt … „Der Skorpion", die dreibändige Lebensgeschichte einer lesbischen jungen Frau zur Zeit der Weimarer Republik, ist ein bedeutender Skandalroman des frühen 20. Jahrhunderts, der ¬¬– von den Nationalsozialisten auf die Liste des schädlichen Schrifttums gesetzt ¬¬– zwischen 1932 und 1975 auch in den USA in mehreren englischen Übersetzungen erschien und der auch heute noch die Herzen von Leserinnen und Lesern zu berühren vermag.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)