Bücher
Walter Bloem

Brüderlichkeit

Der Fliegerheld des Ersten Weltkriegs Thilo ist aus englischer Kriegsgefangenschaft entlassen worden. Von Hamburg aus fährt er mit dem Zug nach Berlin. Vater, Mutter, Bruder haben den Krieg nicht überlebt, er ist allein. Wäre da nicht sein altes Studentenkorps Franconia. Ungeachtet aller Einschränkungen nach dem Weltkrieg sind die Burschenschaften von den Siegermächten unberührt geblieben. „Franconia, meine Mutter nun einzig noch — Frankenhaus, meine Heimat — ich komme!", das sind die Empfindungen des Kriegsrückkehrers. Doch in Berlin angekommen, spürt er die Veränderungen im Land. Jüdische Freunde und Korpsbrüder haben mit einem Mal einen schweren Stand im Korps, ein für Thilo unhaltbarer Zustand.
410 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)