1813 – Geschichte eines jungen Freiheitshelden, Walter Bloem
Bücher
Walter Bloem

1813 – Geschichte eines jungen Freiheitshelden

Lesen
122 Druckseiten
Deutschland im Jahre 1813. Im Zentrum steht der junge Berliner Buchhändlersohn Wilhelm Wittich, der, von der allgemeinen freiheitstrunkenen Begeisterung mitgerissen, als Trommlerjunge in Blüchers Armee eintritt und schließlich die große Leipziger Völkerschlacht und den entscheidenden Sieg über Napoleon am eigenen Leib miterlebt. Walter Bloem schildert in leuchten Farben und mit lebendiger Erzählkraft die aufwühlende Zeit der Befreiungskriege, in der sich die deutschen und mitteleuropäischen Staaten erheben, um das Joch der napoleonischen Herrschaft abschütteln. Eine packende Lektüre nicht nur für Jugendliche.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)