Die Umarmung des Präsidenten, Imre Kusztrich
Bücher
Imre Kusztrich

Die Umarmung des Präsidenten

Lesen
Diese Schilderungen betreffen die Ereignisse vom 11. September 2001, beginnend um 5:43 Uhr, und ihre umfassenden Auswirkungen bis zum Donnerstag der Woche darauf, um 21:34 Uhr. Nach der Rede des dreiundvierzigsten Präsidenten der Vereinigten Staaten im United States Capitol nimmt die Geschichte ihren Lauf. Der Tag, der die Welt, wie wir sie kannten, verändert, führt auch zu seltsamen und unerwarteten Reaktionen einer Mitarbeiterin im 403-Köpfe-Team von George W. Bush. In ihrem Ein-Personen-Büro im West Wing des White House eine Etage unter dem Oval Office erkennt Janet McCormack alarmierende Zusammenhänge, die sie zu paralysieren drohen. In der Folge dominieren in der Männerwelt von Washington D.C. ihre Intuition, die Neugierde und der Mut. Am Ende bekennt sie sich unter Schmerzen zu dem, was zu tun ist. Die Identität dieser Person ist eine freie Erfindung, geprägt vom Wunsch nach mehr Gewicht für den Faktor Frau in Bezug auf die Zukunft unserer Welt. Janet McCormack ist ein schöner Traum. Ihre Intuition, ihre Neugierde und ihr Mut sind Realität.
407 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)