Ausweg aus dem Schmerzlabyrinth Fibromyalgie, D.C., Imre Kusztrich, med. Jan-Dirk Fauteck, Marcus Bennettberg
D.C.,Imre Kusztrich,med. Jan-Dirk Fauteck,Marcus Bennettberg

Ausweg aus dem Schmerzlabyrinth Fibromyalgie

151 Druckseiten
Nervenzerstörung, Hormonerschöpfung, Zusammenbruch der Schmerzabwehr: Die moderne Fibromyalgieforschung erkennt voll die Dramatik der Hauptprobleme. Unter besonderem Verdacht stehen Faktoren von außen: Hormonunterbrecher, Nahrungszusätze, Umweltgifte, entzündungsfördernde Substanzen. Viel seltener sind es seelische Erschütterungen oder schwere körperliche Wunden. Und daraus ergibt sich der Ausweg aus dem Schmerzlabyrinth: Schutz der Nervenbahnen, der Serotoninproduktion und der Hormonbalance. Wiederherstellung der Schmerzabwehr durch ausgewählte Mikronährstoffe, durch die Zufuhr von Hormonvorstufen, durch eine wirksame Anti-Fibromyalgie-Ernährung und durch das Vermeiden von schädlichen Substanzen. Stets nach den Regeln der Chronobiologe – ein gutes Dutzend Morgenhelfer für Gehirn und Nerven, und ebenso viele Vertreter einer idealen Nervennahrung abends.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)