Wanderjahre in Italien, Ferdinand Gregorovius
Bücher
Ferdinand Gregorovius

Wanderjahre in Italien

Lesen
Die «Römischen Figuren» legten den Grund zu den “Wanderjahren in Italien”, der köstlichen Frucht jener glücklichen Tage, wo er «entzückt den wechselvollen Eindrücken der Natur und der Kunst sich hingebend” die ganze Halbinsel durchwanderte, später dabei ganz erfüllt von dem großen Stoff, den er sich inzwischen als Lebensaufgabe erwählt hatte.

Inhalt:

Ravenna
Die öffentlichen Monumente von Florenz
San Marco in Florenz
Die Insel Elba
Streifzug durch die Sabina und Umbrien
Das Schloß der Orsini in Bracciano
Römische Figuren
Der Ghetto und die Juden in Rom
Die Villa Malta in Rom und ihre deutschen Erinnerungen
Aus der Campagna von Rom
Subiaco, das älteste Benediktinerkloster des Abendlandes
Aus den Bergen der Herniker
Aus den Bergen der Volsker
Eine Pfingstwoche in den Abruzzen
Von den Ufern des Liris
Idyllen vom lateinischen Ufer
Das Kap der Circe
Circe
Das Bourbonenschloß Caserta
Neapel
Die Insel Capri
Benevent
Lucera, die Sarazenenkolonie der Hohenstaufen in Apulien
Manfredonia
Der Erzengel auf dem Berge Garganus
Andria
Castel del Monte, Schloß der Hohenstaufen in Apulien
Lecce
Tarent
Palermo
Agrigent
Segesta, Selinunt und der Mons Eryx
Syrakus
1.377 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)