Bücher
Verlag Freies Geistesleben und Urachhaus

a tempo – Das Lebensmagazin

Liebe Leserin, lieber Leser!
Nun ist's wirklich Frühling. Ersehnt und herbeigewünscht, weil mit dem Frühling sich immer wieder sichtbar das Versprechen von Wiederkehr — vor allem aber von Neubeginn erfüllt. Mehr als sonst vermag der Frühling 2021 vielleicht nach diesem heraus— und überfordernden Jahr 2020 nun unsere Stimmung zu heben.
Doch auch 2021 ist noch vieles weit vom “Versprechen auf Wiederkehr oder Neubeginn” entfernt. Die Philosophin Barbara Bleisch, mit der wir die große Freude hatten, uns zum Reden, Denken und Weiterdenken zu verabreden, erzählt im Interview, dass an ihrem Schrank eine Karte hängt, auf der steht: «Nachher ist man immer klüger. Man sollte gleich nachher leben.” Und dann fügt sie hinzu: «Fehler und Irrtum gehören aber zum Leben dazu, es gibt keine Abkürzung zum Nachher.” — Also nicht nachher, sondern jetzt. Fehler inklusive. Und wenn es uns dann auch noch gelingt, im Jetzt das zu tun und zu entdecken, was sinnig und sinnvoll, was machbar und umsetzbar ist, und wir nicht in all dem verharren, was immer noch nicht möglich ist, dann beginnen auch wir vielleicht wieder etwas Frühling in uns zu entwickeln und für seine Verwirklichung zu sorgen.
Mögen die Beiträge und Bilder unserer April-Ausgabe an der ein oder anderen Stelle Anregung und Einladung dazu sein.

Herzlich und frühlingsfroh — jetzt, aber nachher auch ;-)

Maria A. Kafitz
129 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2021

Andere Versionen

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)