Bücher
Franziska Gehm

Die Vampirschwestern (Band 2) – Ein bissfestes Abenteuer

Onu, zoi, trosch — und los geht's! Daka und Silvania nehmen ihre Freundin Helene mit auf einen waghalsigen Ausflug über die Stadt. Leider endet dieser in einer katastrophalen Bruchlandung, die für jede Menge Ärger sorgt. Doch damit nicht genug, denn für die Schule müssen die Zwillinge über eine Ausstellung im Kunstmuseum schreiben. Langweilig? Keineswegs, denn die beiden werden unfreiwillig Zeugen eines Überfalls. Jetzt sind ihre vampirischen Fähigkeiten gefragt, um das Schlimmste zu verhindern. Das ist allerdings gar nicht so einfach, und schon schweben die Schwestern selbst in Gefahr …

Franziska Gehms lustige Reihe für Mädchen ab 10 Jahren begleitet die halb-vampirischen Teenie-Schwestern Daka und Silvania durch ihren Alltag mit Eltern und Schule, aber auch durch Abenteuer mit bissigen Fledermäusen und der ersten Liebe. Unterstützt werden die paranormalen Heldinnen von Helene, deren Freundschaft allen Unterschieden, Hindernissen und Gefahren trotzt.
138 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014
Jahr der Veröffentlichung
2014
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎

Zitate

  • Dannihat Zitat gemachtvor 3 Jahren
    Daka war sich sicher, dass ihren Eltern zwei Töchter, die Regeln brachen, lieber waren als zwei fledermaustote Töchter.
  • Dannihat Zitat gemachtvor 3 Jahren
    Sie hatten Angst vor den Pistolenkugeln. Denn Halbvampire und Pistolenkugeln – das war wie russisches Roulette. Es gab noch nicht so viele Fälle in der Vergangenheit, in denen auf Halbvampire geschossen wurde. Die Berichte waren zweideutig. Manchen Halbvampiren schienen die Schüsse nichts anzuhaben, andere waren auf der Stelle fledermausetot.
  • Dannihat Zitat gemachtvor 3 Jahren
    hatte einen Haken

    = had a catch

fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)