Franziska Gehm

Die Vampirschwestern 1 – Eine Freundin zum Anbeißen

Eine Freundin muss her, und zwar sofort. Sonst machen sich Daka und Silvania sofort wieder zurück auf den Weg nach Transsilvanien. Dort kann man wenigstens ungestört durch die Gegend fliegen und nachts in die Schule gehen! Ganz anders in ihrer neuen Heimat Deutschland — hier lauern an jeder Ecke Gefahren. Wie fährt man bitte schön Rolltreppe? Und wie bringt man eine Straßenbahn zum Anhalten? Auch der erste Schultag wird zur reinsten Katastrophe, doch mit Helene ist Rettung in Sicht — und vielleicht auch die erste beste Freundin …

Franziska Gehms lustige Reihe für Mädchen ab 10 Jahren begleitet die halb-vampirischen Teenie-Schwestern Daka und Silvania durch ihren Alltag mit Eltern und Schule, aber auch durch Abenteuer mit bissigen Fledermäusen und der ersten Liebe. Unterstützt werden die paranormalen Heldinnen von Helene, deren Freundschaft allen Unterschieden, Hindernissen und Gefahren trotzt.
136 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014
Jahr der Veröffentlichung
2014
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎

Ersteindruck

    Inna Stasenkohat einen Ersteindruck geteiltvor 4 Jahren
    👍Lesenswert
    🎯Lesenswert
    🚀Unweglegbar
    😄LOLZ

    Мне так понравилась эта книга ☺☺☺☺😉😉😉❤❤❤👍👍👍👍👏👏👏👏👏

    Dannihat einen Ersteindruck geteiltletztes Jahr
    👍Lesenswert
    💞Verschlungen
    😄LOLZ

    Ganz toll 💚

Zitate

    Dannihat Zitat gemachtletztes Jahr
    Doch nach ein paar Schritten wurden Daka und Silvania beide abrupt gestoppt. Ein Schrank stand vor ihnen. Der Schrank hatte kurze braune Haare, eine große runde Knollennase und kleine, spöttisch funkelnde Augen. Der Schrank hatte auch einen Namen. Er hieß nicht Billy und auch nicht Träby wie die Schränke in einem schwedischen Möbelhaus, sondern Lucas Glöckner
    Dannihat Zitat gemachtletztes Jahr
    „Wo bin ich?“
    „Du bist in Sicherheit“, sagte Frau Renneberg resolut und nickte, dass ihr Pferdeschwanz wackelte.
    Silvania flüsterte ihrer Schwester zu: „Wieso liege ich neben einem Balken, und wieso stehen alle um mich herum und starren mich an?“

In Regalen

    Arina Arina
    Почитай
    • 20
    b0271620476
    Vampierschwestern
    • 3
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)