Schwarze Flagge, Paul Quincy
Bücher
Paul Quincy

Schwarze Flagge

1776: Auf dem europäischen Kontinent herrscht Frieden, doch England muss sich mit den aufmüpfigen Kolonisten in Amerika herumquälen. Seine Truppen müssen über See versorgt werden, doch scheint es an höchster britischer Stelle vor Ort einen Verräter zu geben, der den amerikanischen Freibeutern wie auch den Franzosen Informationen über britische Versorgungsschiffe zuspielt. Die Admiralität in London entschließt sich deshalb, die von den Yankees erbeutete und mittlerweile mit neuartigen Karronaden aufgerüstete Kriegsslup Sbark dem Kommando eines jungen Leutnants namens William Turner anzuvertrauen, weil den niemand kennt. Sein Geheimauftrag, den Maulwurf aufzuspüren, entpuppt sich als höllische Mission.
Der spannende erste Band einer neuen marinehistorischen Reihe über den abenteuerlichen Aufstieg des jungen William Turner in der Royal Navy.
263 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)