Harte Männer, Paul Quincy
Bücher
Paul Quincy

Harte Männer

1777: Ein Jahr nach der Unabhängigkeitserklärung der 13 amerikanischen Kolonien wird der deutsche Baron von Steuben von Benjamin Franklin als Unterstützung für den in der Führung großer Truppenteile unerfahrenen George Washington angeworben. Die britische Royal Navy versucht mit allen Mitteln zu verhindern, dass der Deutsche Amerika erreicht. Vor dessen Bestimmungshafen Portsmouth in New Hampshire legt sich daher Leutnant William Turner mit seiner Kriegsslup Shark und dem eroberten Kutter Swallow auf die Lauer, um Steubens Schiff, die mit Kriegsmaterial vollgestopfte Fregatte Le Flamand, abzufangen. Da ihm aber der unfähige Kommandant der schweren Fregatte HMS Phoenix im entscheidenden Moment die Unterstützung versagt, bleibt der erhoffte Erfolg zunächst aus.
Doch William Turner ist kein Mann, der aufgibt. Da der Baron auf dem Weg in Washingtons Hauptquartier den Hudson überqueren muss, fasst er einen tollkühnen Plan.
325 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)