Bücher
Paul Rosenhayn

Die Yacht der sieben Sünden

Ein absolut spannender Thriller im Berlin der 1920er: Als seine Frau ihn verlassen und er als Schriftsteller keine Ideen mehr hat, beschließt Kilian Gurlitt sich umzubringen. Doch ein rätselhafter Fremder taucht immer wieder auf und folgt ihm. Im Hotel Adlon kommen die beiden ins Gespräch, und der sich als Holger Harrendorf ausgebende Mann scheint alles über ihn zu wissen, selbst über seine Selbstmordpläne. Und er hat eine Bitte, die sich allerdings als komplizierter und weitreichender als gedacht herausstellt…

Der deutsche Schriftsteller und Drehbuchautor Paul Rosenhayn (1877–1929) wurde in Hamburg geboren aber wuchs in England auf. Als Journalist reiste er viel durch Europa und Amerika, lebte in Indien und schrieb für englische und deutsche Zeitungen. Nach Beginn des Ersten Weltkrieges zog er nach Deutschland. Dort begann er Krimis zu schreiben und schuf den Detektiv Joe Jenkins. Auch im Filmgeschäft war er sehr erfolgreich und schrieb rund 40 Drehbücher.
164 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)