Bücher
Anny von Panhuys

Der Weg von Felicitas Wiburg

Ein Liebesroman aus der Theater— und Adelswelt: Bevor die Schauspielerin Felicitas Wiburg das Theater verlässt, um zu heiraten, möchte der Theaterdirektor unbedingt das Stück „Die unmögliche Frau" von Georg Thorwest mit ihr auf die Bühne bringen. In der Zwischenzeit erfährt Felicitas, dass Luisa, die Schwester ihres adligen Verlobten, nichts von ihrer Heirat wissen darf, da sie keine Schauspielerin in der Familie duldet. Während Felicitas Probleme mit ihrer neuen Schwägerin und Rolle als Baronin hat, nähern sie und Thorwest sich langsam immer mehr an…

Anny Freifrau von Panhuys (1879 — nach 1941) war eine deutsche Schriftstellerin für Unterhaltungsliteratur. Sie wird oft in einem Atemzug mit Nataly von Eschstruth, Hedwig Courths-Maler und Helene Butenschön („Fr. Lehne") genannt. Im Laufe ihres Lebens veröffentlichte sie ca. 100 Romane, dabei meist mehrere pro Jahr. Oft handeln ihre Geschichten vom Niedergang und Bedeutungsverlust des verarmten Adels sowie dessen Versuch, sich in die neue bürgerlichen Welt einzufinden.
221 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)