Bücher
Valerie Morell

Dominanz & Unterwerfung

Lust und Qual sexueller Erziehung: «Der Anblick der Abstrafkammer erfüllte mich mit Grausen: mittendrin der lederne Bock, höhenverstellbar, an den Wänden Aufhängevorrichtungen für Rohrstöcke, Peitschen, Padel … ´Nippelklemmen´, äußerte Frau Elisabeth. Lüstern zog sich mein Körper in Erwartung des kommenden Schmerzes zusammen …" Ein Mann mit besonderen sexuellen Neigungen erinnert sich, wie er vor vielen Jahren gleichzeitig seine große Liebe und seine sexuelle Leidenschaft fand: den Flagellantismus, die Lust an erotischer Dominanz und Unterwerfung und die Frau, die diesen lustvollen Fetisch mit ihm teilt. «Eiskalt lagen die schweren Metallgewichte auf meinem nackten Körper auf, schlugen mit jedem Schritt, den ich tat, gegen meinen Brustkorb, während sich die Klemmen juckend-brennend in mir festbissen …" In der Alten Ruine, einer geheimen S/M-Gemeinschaft, lernt er sich selbst und seinen bizarren Lustfleisch kennen. «Ich verwandelte mich langsam vom reinen Schmerzbündel in einen gepeitschten Hintern und dann in den erbärmlichen Sklaven, der gebüßt hatte. Die eben noch unerträglichen Schmerzen wurden zu einem wollüstigen Prickeln …"
298 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)