Der goldene Spiegel, Christoph Martin Wieland
Bücher
Christoph Martin Wieland

Der goldene Spiegel

“Der goldene Spiegel” ist ein Roman mit mehreren Handlungsebenen und im Wesentlichen ein Gespräch dreier Personen. Die verbindenden Elemente sind die Betrachtung von Monarchie als Regierungsform und ein Bezug zur Aufklärung.
518 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)