Bücher
Marisa Frank

Sophienlust 300 – Familienroman

Diese beliebte Romanserie der großartigen Schriftstellerin Patricia Vandenberg überzeugt durch ihr klares Konzept und seine beiden Identifikationsfiguren: Denise von Schoenecker verwaltet das Erbe ihres Sohnes Nick, dem später einmal, das Kinderheim Sophienlust gehören wird.

“Wir fahren nach Regensburg, wir fahren nach Regensburg!” Henrik von Schoenecker, ein neunjähriger Junge, rief es einige Male. Dabei hüpfte er von einem Bein auf das andere. «Wer fährt nach Regensburg?” fragte Angelina Domin. Sie hatte als kleines Mädchen ihre Eltern durch einen Brand verloren und lebte seitdem in Sophienlust. Sophienlust war ein Kinderheim. Aber es war ein besonderes Heim. Nicht umsonst wurde es von allen «Das Heim der glücklichen Kinder” genannt. Henrik hörte mit seinem Herumgehopse auf. «Wir natürlich”, erklärte er wichtigtuerisch. “Wir, die Familie von Schoenecker.” “So!” Angelina Domin, genannt Pünktchen, machte ein langes Gesicht. Sie ahnte Fürchterliches. “Wo ist Nick?” fragte sie dann. “Nick wird auch gleich da sein”
115 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)