Der Bowie-Pater, Karl May
Karl May

Der Bowie-Pater

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Der Sammelband enthält interessante Raritäten und Spezialitäten, Fragmente und Vorstufen von Erzählungen, die May in späteren Ausarbeitungen berühmt gemacht haben.

Der Leser darf sich auf spannende Begegnungen mit Wildwest— und Orienthelden freuen, auf verwegene Abenteuer in altbewährter Karl-May-Manier, aber auch auf weniger bekannte historische Anekdoten und Humoresken aus heimatlichen Gefilden.

In den Wildwestgeschichten treffen wir unter anderem einen “jungen”, aber bereits genau so skurrilen und kämpferischen Sam Hawkens und erleben den sagenhaften Henrystutzen im ersten Einsatz.

Die Titelgeschichte “Der Bowie-Pater” ist ein leider unvollständig gebliebenes Kapitel aus dem Roman “Die Juweleninsel” (Band 46 der Gesammelten Werke).

Freuen Sie sich auf mysteriöse Verwicklungen, überraschende Wendungen und den stolzen Indianerhäuptling Rimatta, einen imposanten Vorläufer von Winnetou!

Den insgesamt fünfzehn Geschichten sind einführende Kommentare vorangestellt, in denen der May-Experte und -Forscher Christoph F. Lorenz erläutert, wie sich die hier ausgebreiteten Motiv— und Erzählstränge in Mays Gesamtwerk einordnen.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
543 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2009

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)