Einleitung in das Neue Testament, Martin Ebner, Stefan Schreiber, Martin Karrer, Dietrich Rusam, Gerd Häfner, Joachim Kügler, Marlis Gielen, Matthias Konradt, Michael Theobald, Thomas Schmeller
In übersichtlicher, gut lesbarer Form stellen die Autorinnen und Autoren dieses Studienbuchs das Grundwissen der neutestamentlichen Einleitung auf dem neuesten Stand der Fachdiskussion dar. Inhaltlich stehen die Einzelschriften im Vordergrund, die zunächst hinsichtlich ihrer Struktur und ihrer Entstehung (Zeit, Ort, Verfasser, Traditionen, Quellen, Teilungshypothesen) diskutiert werden. Ein besonderes Augenmerk liegt dann auf dem spezifischen Diskurs jeder Schrift, der Perspektive, unter der die christliche Botschaft profiliert wird (kulturelles Milieu, Situation, Inhalte). Es wird erkennbar, wie sich “Theologie” in geschichtlichen Situationen entwickelt. Daneben finden sich Darstellungen der Kanon— und Textgeschichte des Neuen Testaments, der Synoptischen Frage, der für das NT wesentlichen literarischen Formen “Biographie” und “Brief” sowie der Lebensdaten des Paulus.
Die AutorInnen der einzelnen Kapitel sind: Martin Ebner, Bonn — Marlis Gielen, Salzburg — Gerd Häfner, München — Martin Karrer, Wuppertal — Matthias Konradt, Heidelberg — Joachim Kügler, Bamberg — Dietrich Rusam, Bamberg — Thomas Schmeller, Frankfurt — Stefan Schreiber, Augsburg — Michael Theobald, Tübingen.
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)