Willige Opfer, Harry Hold
Bücher
Harry Hold

Willige Opfer

In Frankfurt werden drei Frauen tot aufgefunden. Alle der gleiche Typ: jung, mädchenhaft, sexy. Es riecht nach einem Serientäter, der ein bestimmtes Tötungsritual bevorzugt. Alle Mädchen hatten kurz vor ihrem Ableben Sex und Drogen oder Alkohol im Blut. Die erste Spur führt zu einer Disco. Lauert der Täter dort seinen willigen Opfern auf?

Jörg Rock ist Journalist und arbeitet regelmäßig, quasi undercover, für die Mordkommission. Genauer gesagt für Esther Streit, Hauptkommissarin, und Rock sexuell verfallen. Immer wenn es darum geht, heiße Informationen vor Ort aufzuspüren, engagiert sie ihn. Sein Lohn: Sex.

Und weil die Ermittlungen nicht so recht voranschreiten, schaltet sich die neue und äußerst attraktive Staatsanwältin Angelika Rossmann ein, sorgt für allerlei Wirbel und wirft einen Blick auf Jörg Rock.

Komplikationen sind vorprogrammiert, während sich der Serientäter ein neues williges Opfer sucht.
157 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)