Bücher
Eduard von Keyserling

Seine Liebeserfahrung

Der Ich-Erzähler, der angehende Schriftsteller Magnus von Brühlen, ein Müßiggänger aus adeliger, materiell sorgenfreier Sphäre, führt einen Sommer lang Tagebuch, mit dem festen Vorsatz, sich eine Liebeserfahrung herbeizuschreiben, um sie dann zu reflektieren und gewissermaßen durch Literatur Leben zu generieren. Er lernt die offensichtlich unglücklich verheiratete Dame Claudia von Daahlen kennen. Er bleibt dabei allzu lange über seine Gefühle für sie im Unklaren, laviert und vergibt schließlich das nahe Glück. Eines Tages erfährt er, dass Claudia die Ehe mit dem Baron gebrochen, aber mit einem zweiten Verehrer das Weite gesucht hat.
61 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020
Jahr der Veröffentlichung
2020
Verlag
epubli

Andere Versionen

Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)