Bücher
Wilhelm Heinrich Riehl

Ein ganzer Mann

Riehls Roman, der erst nach seinem Tode erschienen ist, erzählt die Geschichte des Alfred Saß, der sich und sein Vermögen uneigennützig zum Wohle anderer einsetzt und am Schluss dafür belohnt wird.
259 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012
Jahr der Veröffentlichung
2012
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)