Bücher
Teddy Podgorski

Schuld und Sühne

«Schuld und Sühne» ist eine von vielen Geschichten aus “Geschichten aus dem Hinterhalt” von Teddy Podgorski.

«Im Märchen gibt es viele böse und grausame Stiefmütter, aber keine grausame Tante. Ich hatte eine grausame Tante. Sie hieß Tante Julie. Ich war ihr als Siebenjähriger anvertraut, weil sie mit ihrem Mann Hubert am Land lebte, wo man ein Stadtkind besser ernähren konnte. Die Tante war streng und unerbittlich. Ihre ganze Liebe gehörte, wie sie immer betonte, nicht der schlechten Menschheit, der auch ich hinzuzuzählen war, sondern ihren Hunden. Sie züchtete deutsche Boxer. Erst meine Freundschaft zu einem dieser Tiere — es hieß Argos — ermöglichte mir einen gewissen menschlichen Zugang zu dieser unerbittlichen, hustenden, eisernen Lady, deren Aussehen an eine quirlige Mumie erinnerte.»

Die Fernseh-Legende Teddy Podgorski erzählt Wahres und Erfundenes, Erlebtes und Erdachtes, Anekdoten und Geschichten, in denen das Komische und das Tragische nahe beisammen liegen, und zeichnet so ein unterhaltsames Porträt der viel zitierten und oft missverstandenen österreichischen Seele. Dabei erweist Podgorski sich als begnadeter Geschichtenerzähler, als liebevoller und scharfzüngiger Beobachter aus dem Hinterhalt — und als grandioser Entertainer.
8 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)