Bücher
Ernst Vlcek

Perry Rhodan 779: Gucky und der Grauvater

Generationswechsel auf dem Planeten der Feyerdaler — der neue regent soll geboren werden

Die Erwartungen, die Perry Rhodan nach vierzigjähriger Weltraumodyssee an die Rückkehr in die Heimatgalaxis der Menschheit knüpfte, wurden bitter enttäuscht. Und nachdem der 80-Jahresplan, der Befreiungsplan von der Gewaltherrschaft der Laren, initiiert wurde, verlässt die SOL, mit Atlan an Bord, Anfang des Jahres 3582 wieder die Galaxis.
Der Rückflug geht viel schneller vonstatten, und im April 3582 ist es soweit! Perry Rhodans Generationenschiff erreicht den Mahlstrom der Sterne — doch die Erde ist durch den Schlund gegangen und verschwunden.
Ovarons Planet, die Welt der Frauen, wird für die Solaner zur Raststation vor dem erneuten Aufbruch zur großen Suche, die Anfang August 3582 aufgenommen wird.
Nach der Begegnung mit dem Boten von ES, der erklärt, dass es notwendig sei, die Erde schnellstens zu finden, handelt Perry Rhodan sofort. Die SOL verlässt den Mahlstrom der Sterne, und die Solaner nehmen Kontakt auf mit den Tbahrgs, die etwas über den Verbleib des Planeten Terra zu wissen scheinen.
Von den Tbahrgs führt die Spur weiter zu den Feyerdalern, die dem Volk der Tbahrgs übergeordnet sind. Daher fliegt die SOL auch gegen Ende September 3582 den Planeten Kursobilth an, eine Welt der Feyerdaler.
Hier steht ein Generationswechsel bevor, der in eine Katastrophe zu münden droht.
Nur der Mausbiber kann helfen, wenn er in einem parapsychischen Kampf Sieger bleibt — im Kampf: GUCKY UND DER GRAUVATER …
116 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2011

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)