Ausgewählte philosophische Werke von Moses Mendelssohn, Moses Mendelssohn
Bücher
Moses Mendelssohn

Ausgewählte philosophische Werke von Moses Mendelssohn

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert.
Moses Mendelssohn (1729–1786) war ein deutscher Philosoph der Aufklärung und gilt als Wegbereiter der Haskala. Auf Lessings Rat hin übersetzte Mendelssohn das 1755 in Amsterdam erschienene Werk Rousseaus Discours sur l'origine et les fondements de l'inégalité parmi les hommes. 1763 gewann Mendelssohn, vor Immanuel Kant, mit einem philosophischen Aufsatz den Ersten Preis der «Königlichen Academie» (der späteren Preußischen Akademie der Wissenschaften) und wurde damit als Denker allgemein anerkannt. 1767 veröffentlichte er Phädon oder über die Unsterblichkeit der Seele. Dieses Werk ist eine Interpretation des platonischen Dialogs Phaidon, “modernisiert und in Wolffische Metaphysik verwandelt” (Hegel).
Inhalt:
Phädon oder über die Unsterblichkeit der Seele
Philosophische Gespräche
Ueber die Frage: was heißt aufklären?
Morgenstunden oder Vorlesungen über das Daseyn Gottes
An die Freunde Lessings (Mendelssohns' Replik auf Friedrich Heinrich Jacobis Schrift »Über die Lehre des Spinoza in Briefen an den Herrn Moses Mendelssohn")
Über die Lehre des Spinoza in Briefen an den Herrn Moses Mendelssohn (Friedrich Heinrich Jacobi)
Betrachtungen über die Quellen und die Verbindungen der schönen Künste und Wissenschaften
Pope ein Metaphysiker!
Gedanken von dem Wesen der Ode
Von der Lyrischen Poesie
773 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)