Bücher
William Voltz

Perry Rhodan 561: Verstoßen ins Nichts

Sabotage in der Forschungsstation — die Verschollenen greifen an Der von den Götzen gelenkte Sternenschwarm hat das Solsystem in sein Gefüge aufgenommen und um rund 900 Lichtjahre örtlich versetzt.
Mehr haben die Beherrscher des Schwarms bislang nicht erreichen können — einesteils, weil ihre Angriffe durch den systemumspannenden Paratronschirm abgewehrt wurden, andernteils, weil ein Cyno und vier Terraner Stato, die Schlüsselwelt des Schwarms, ausschalteten.
Diese fünf Personen — unter ihnen die Mutanten Ras Tschubai und Ribald Corello und der Maskenträger Alaska Saedelaere — gelten seit der Zerstörung Statos offiziell als verschollen oder tot.
Aber die vier Männer und die Metabiogruppiererin Irmina Kotschistowa sind nicht tot, sondern sie entkamen dem Chaos auf Stato.
Nichtsdestotrotz ist die Lage der Terraner und des Cynos alles andere als rosig. Die fünf Personen gingen auf der sterbenden Welt in letzter Sekunde durch einen Transmitter — und sie wurden VERSTOSSEN INS NICHTS …
111 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2011

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)