Perry Rhodan 900: LAIRE, William Voltz
Bücher
William Voltz

Perry Rhodan 900: LAIRE

Der Roboter des Mächtigen manipuliert ein Sternenreich

In der Galaxis Algstogermaht, dem gegenwärtigen Aufenthaltsort der SOL und der BASIS, sind die meisten Besatzungsmitglieder der beiden Raumgiganten zum Warten verurteilt — zum Warten auf die Rückkehr Perry Rhodans und seines 300-köpfigen Einsatzkommandos.
Jetzt, gegen Ende November des Jahres 3586, halten sich Perry Rhodan und seine Leute schon seit geraumer Zeit in der PAN-THAU-RA auf, dem zweckentfremdeten Sporenschiff des ehemaligen Mächtigen Bardioc.
Es ist den Terranern inzwischen nach schweren Kämpfen mit den Ansken und anderen Wesen gelungen, zur Zentrale der PAN-THAU-RA vorzustoßen — wobei selbst der “Orkan im Hyperraum” sie nicht nennenswert hindern konnte.
Perry Rhodan und seine Leute haben somit die Aufgabe erfüllt, die das LARD, das ehemals nicht nur Quostoht, sondern das gesamte Sporenschiff beherrschte, ihnen gestellt hat.
Aber wer oder was ist das LARD? — Perry Rhodan und seine Gefährten erfahren eine Geschichte, die sie sich selbst in ihren kühnsten Träumen und bei lebhaftester Phantasie nicht haben vorstellen können.
Sie erfahren eine Geschichte, die in fernster Vergangenheit beginnt und wahrhaft kosmische Dimensionen annimmt. Es ist die Geschichte des Roboters LAIRE …
113 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2011

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren

In Regalen

haribo, harald97072
harald97072
haribo
  • 83
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)