Der Bergpfarrer 385 – Heimatroman, Toni Waidacher
Bücher
Toni Waidacher

Der Bergpfarrer 385 – Heimatroman

Mit dem Bergpfarrer hat der bekannte Heimatromanautor Toni Waidacher einen wahrhaft unverwechselbaren Charakter geschaffen. Die Romanserie läuft seit über 10 Jahren, hat sich in ihren Themen stets weiterentwickelt und ist interessant für Jung und Alt! Unter anderem gingen auch mehrere Spielfilme im ZDF mit Millionen Zuschauern daraus hervor.

Max stand da wie erstarrt. “Diese Verbrecher!”, stieß er hervor. Claudia und Thomas Bergmeister waren nicht weniger fassungslos. “Drei Millionen”, flüsterte die Journalistin, “die werden ja immer dreister!” Der Bruder des Bergpfarrers sackte in sich zusammen, wie betäubt ließ Max sich auf einen Stuhl sinken. “Dabei hatte ich so gehofft, dass Sebastian heute frei kommt”, sagte er bedauernd. Thomas Moser, der junge Vikar, der Pfarrer Trenker während dessen Abwesenheit vertrat, blickte die anderen fragend an. “Hat Andreas sich schon gemeldet”, fragte er. «Vielleicht hat er ja am Achsteinsee etwas über diese Leute herausgefunden.
99 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)