Der Bergpfarrer 384 – Heimatroman, Toni Waidacher
Bücher
Toni Waidacher

Der Bergpfarrer 384 – Heimatroman

Lesen
98 Druckseiten
Mit dem Bergpfarrer hat der bekannte Heimatromanautor Toni Waidacher einen wahrhaft unverwechselbaren Charakter geschaffen. Die Romanserie läuft seit über 10 Jahren, hat sich in ihren Themen stets weiterentwickelt und ist interessant für Jung und Alt! Unter anderem gingen auch mehrere Spielfilme im ZDF mit Millionen Zuschauern daraus hervor.

Das Haus stand in einer abgelegenen Straße, in einem schäbigen Münchner Vorort. Es war das letzte Gebäude in der Sackgasse, nirgendwo brannte ein Licht. “Wo steckt eigentlich Mischa?”, fragte Max. Thomas Bergmeister schaute sich um. «Keine Ahnung. Aber bestimmt wird er gleich kommen, er weiß ja, dass wir hier auf ihn warten.” Der Bruder des Bergpfarrers lief ungeduldig auf und ab. Bis zu dem Haus waren es vielleicht zwanzig Meter, Tom hatte seinen Wagen absichtlich weiter vorne stehen lassen, — wohlweislich in Fahrtrichtung geparkt. Zwischen den Fahrzeugen, die am Straßenrand geparkt waren, tauchte eine Gestalt auf. Ein Mann, der seinen Hund an der Leine führte. Der Rauhaardackel schaute die beiden Männer nicht weniger misstrauisch an, als sein Herrchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)