Bücher
Claus Kappl

Glas Fieber

In der Domstadt Bamberg und in dem niederbayerischen Markt Waldkirchen kommen zur gleichen Zeit zwei Brüder, beide Architekten, unter mysteriösen Umständen ums Leben. Will jemand die Architektenfamilie Binder auslöschen? Sind bauliche Veränderungen in den Ortschaften am “Goldenen Steig” ein mögliches Motiv? Oder gibt es gar einen Zusammenhang mit dem Zugunglück in Brisbane/Australien, bei dem eine reiche Architektin Opfer eines politisch motivieren Anschlags wurde?

Kommissar Kleintaler wird mit der Lösung des Kriminalfalles beauftragt. Seine Untersuchungen führen ihn tief in die Geschichte seines Heimatraumes.

Mit großem Einfühlungsvermögen in die Handlungsweisen seiner Figuren und mit feinem Gespür für ihre psychischen Bedingtheiten wird der Leser an menschliche Abgründe ebenso herangeführt wie an alltägliche Probleme. Mit leiser Ironie und einer kleinen Portion schwarzen Humors erzählt, entwickelt der Autor ein kriminales Szenario, das von “Down under” über Franken bis in den Bayerischen Wald erstreckt und den Leser von der ersten bis zur letzten Seite fesselt.
275 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)