Boris Meyn

Der Kuss

Boris Meyn, der Krimi-König des Nordens, schlägt mit Der Kuss einen neuen Ton an
Der Bildhauer Peter Baumann verfügt über eine geheimnisvolle Gabe. Er kann seine Mitmenschen bezaubern. Doch seine Fähigkeit wird ihm mehr und mehr zur Last. Wer ihn liebt, will ihn nach kurzer Zeit für sich ganz allein. Das gilt für Julia wie für Theo, für Swantje, Irmengard und Anelis gleichermaßen. Und es werden immer mehr, die Baumanns Gefühlswelt schließlich ins Chaos stürzen. Ein abgeschiedener Ort an der bretonischen Atlantikküste dient ihm jahrzehntelang als Zufluchtsort vor zu viel Liebe. Dann erreicht ihn ein Verrechnungsscheck in Millionenhöhe.
Er macht sich auf den Weg zurück nach Hamburg, wo er in den 70er Jahren studierte und alles seinen Anfang nahm. Doch im Jahr 2010 scheint nichts mehr wie früher zu sein – weder die Orte noch die Menschen, denen er begegnet. Bis auf Anelis, die ihn bei sich aufnimmt.
Es sind sentimentale Rückschauen, die Baumann einer brachialen Gegenwart gegenüberstellt. Je mehr er in die Vergangenheit abtaucht, umso deutlicher zeigt ihm Anelis, dass es ein verhängnisvoller Fehler war, aus der Stadt zu fliehen. Nach und nach offenbaren sich Baumann unerwartete Zusammenhänge, die bis ins Jetzt nachwirken. Und dann droht sich plötzlich alles zu wiederholen.
AUTORENPORTRÄT
Boris Meyn wurde 1961 in Hamburg geboren, wo er Medizin und Kunstgeschichte studierte und über die Schulbaugeschichte seiner Heimatstadt promovierte. Seit 2000 ist er Autor einer der erfolgreichsten historischen Krimireihen Deutschlands, die sich mit der Geschichte Hamburgs befasst. Die Bücher erscheinen mit großem Erfolg im Rowohlt Verlag. Boris Meyn lebt mit seiner Familie in Schleswig-Holstein und in der Provence.
263 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Lindhardt og Ringhof
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016
Jahr der Veröffentlichung
2016
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎

Ersteindruck

    Leonietenglerhat einen Ersteindruck geteiltvor 3 Monaten
    💩Totaler Müll
    💀Gruselig
    🙈Hab ich nicht kapiert
    🔮Unerwarteter Tiefgang
    💡Viel gelernt
    🎯Lesenswert
    💞Verschlungen
    🌴Was für den Strand
    🚀Unweglegbar
    😄LOLZ
    💤Laaaaaangweilig!
    🐼Oberflächlich
    💧Schnulzig

    Hallo ich bin Leonie tengler und du bist wer

Zitate

    khalymkariburkethomashat Zitat gemachtvor 3 Jahren
    Ich hatte mir vorgestellt, die Reise als langsame Annäherung zu verstehen.
    b8444817515hat Zitat gemachtvor 5 Monaten
    , mit dem sich der Zug auf bereinigter Trasse
    b4444144528hat Zitat gemachtvor 5 Monaten
    dörflichen Flecken, deren Gestalt sich in kleinen Schritten veränderte, je weiter man nach Norden vordrang. Vom Feldstein zum Fachwerk, dann zum Sandstein und schließlich zum Ziegel.

    сеоске тачке, чији се облик мењао у малим корацима што је ишао северније. Од пољског камена до полудрвеног, па до пешчара и на крају до цигле.

In Regalen

    Delkeskamp
    Hey ho
    • 4
    • 2
    Bookmate
    Belletristik
    • 9
    • 2
    b1304971092
    Bücher
    • 1
    • 1
    b1299773653
    ..
    • 1
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)