Erniedrigt, Eva Stern
Bücher
Eva Stern

Erniedrigt

Die junge Alina sucht die Erniedrigung und den Schmerz bei Jens, ihrem Dominus, doch immer wieder fühlt sie sich von ihm im Stich gelassen, wenn er sie der hemmungslosen Gier anderer aussetzt.
Scham und schwindende Selbstachtung überlagern die kurzen Momente des Glücks immer häufiger. Im Strudel ihrer Gefühle erkennt Alina, dass sie längst süchtig ist, doch kann sie es alleine beenden?
168 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013
Verlag
SALAX

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)