Perry Rhodan 1371: Projekt Septembermorgen, Arndt Ellmer
Bücher
Arndt Ellmer

Perry Rhodan 1371: Projekt Septembermorgen

Lesen
107 Druckseiten
Den Hauri auf der Spur — mit Anson Argyris und Nikki Frickel

Seit sich die universelle Psi-Konstante abgesenkt hat, verändern sich einige bislang stabile Faktoren mit beängstigender Geschwindigkeit: Unter anderem wird der Paratau auf einmal zu einer psionisch unwirksamen und harmlosen Substanz. Die Folgen in der kleinen Galaxis Fornax sind nicht gerade angenehm. Die Nocturnen greifen nun tatsächlich Raumschiffe der Kartanin und Galaktiker an.
Dies alles hängt natürlich zusammen mit dem Transfer von Materie aus dem sterbenden Universum Tarkan in unseren eigenen Kosmos. In unmittelbarer kosmischer Nähe zur Menschheitsgalaxis materialisieren Milliarden von Sonnen — letztlich soll die komplette Galaxis Hangay von Tarkan aus in den Bereich der Lokalen Gruppe transportiert werden. Kriegerische Auseinandersetzungen scheinen eine zwangsläufige Folge davon zu sein. Schließlich sind die Hauri gar nicht daran interessiert, “ihre” Galaxis zu retten; sie wollen vielmehr einen beschleunigten Untergang. Eine Einigung zwischen diesen so völlig fremden Philosophien scheint nicht möglich…
Eine Expedition der Galaktiker kommt währenddessen den Hauri in der Lokalen Gruppe auf die Spur. Angeführt wird die Expedition von Gucky, dem Mausbiber — und er stößt auf unliebsame Besucher und auf das PROJEKT SEPTEMBERMORGEN …
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Bookmate – eine App, die Lust auf Lesen macht

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)