Bücher
Edgar Wallace

Die toten Augen von London

Die toten Augen von London Edgar Wallace — Der steinreiche Gordon Stuart verlässt seine Theaterloge und treibt kurz darauf tot in der Themse: Selbstmord. «Es muss ein ausnehmend schlechtes Stück gewesen sein», unkt Inspektor Holt. Das Lachen erstickt ihm im Halse, als man auf dem Hemd des Toten ein handgeschriebenes Testament entdeckt. Wer ist die geheimnisvolle Erbin Clarissa?! unterdessen streift ein Blinder durch die Londoner Gassen und bringt seinen Opfern jähen Tod
255 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2022
Jahr der Veröffentlichung
2022
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎

Ersteindruck

    b4456647840hat einen Ersteindruck geteiltvor 5 Monaten
    👍Lesenswert

In Regalen

fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)