Mit dem Arsch auf der Motorhaube, Ferdinand von Stade
Bücher
Ferdinand von Stade

Mit dem Arsch auf der Motorhaube

PS-Paule ist solo. Das darf nicht sein. Wie soll er sich im Club ohne Tussi sehen lassen. Jung und blond soll sie sein, aber auch die CDs wechseln können. Er tourt durch die Dorfdiscos und trifft schließlich auf Clara. Für die Optik zu alt, aber der Härtetest auf der Motorhaube entscheidet.
Oder darf es die dreckigste Hure des Orients sein, die gedemütigte Ehefrau, die sich mal schnell in der Damentoilette an ihrem Mann rächt, die Mädchengang, die einem kleinen Dicken rabiat zu Leibe rückt?
Kurzgeschichten, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen.
65 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)