Die siebte Sünde, Kjersti Scheen
Bücher
Kjersti Scheen

Die siebte Sünde

Lesen
242 Druckseiten
Privatdetektivin Margaret Moss steckt in einer Krise. Als Privatdetektivin fehlen ihr die Aufträge und sie muss sich mit ein paar Werbejobs über Wasser halten. In ihrem Frust beschließt sie nach Stavanger zu fliegen, doch auch hier gelingt es ihr nicht, sich aus ihrer depressiven Stimmung zu lösen. Benebelt vom Alkohol beobachtet sie eines Abends, wie ein Mann von zwei Männer zusammengeschlagen wird. Als die beiden Männer fliehen, beschließt Moss dem Opfer zu helfen – doch ihre Hilfe kommt zu spät. Der Mann ist bereits tot. Plötzlich spürt Margaret einen Schlag auf den Kopf und sinkt bewusstlos zusammen.Wieder zu sich gekommen, findet sie heraus, dass sie sich im Haus eines gewissen Harry Hesthaug befindet. Dieser hatte sie am Strand als Täterin des Mordes betrachtet und sie ausgeknockt. Auch Tom Vågevik, der Mann, den Margaret beim Opfer gefunden hat, ist anwesend. Bei dem Toten handelt es sich um seinen Vater, erfährt Moss. Kurzerhand engagieren Tom und Harry die Privatdetektivin, um den Mörder von Toms Vater zu finden.Diese fasst wieder Lebensmut und beginnt mit den Ermittlungen. Doch schon bald findet sie sich in einem Netz aus Mord, Drogen, Geldwäsche und internationalen Immobilienspekulationen wieder.– Neuer Krimi aus der Reihe um die Privatdetektivin Margaret Moss
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)