Die Spur der toten Engel, Kjersti Scheen
Bücher
Kjersti Scheen

Die Spur der toten Engel

Lesen
Ein verschwundenes Mädchen, eine Leiche und ein Bordell: Margaret Moss hat schon wieder einen Auftrag, der sie in eine brenzlige Lage bringen wird. Als ein verzweifelter Fischer Moss um Hilfe bittet, seine Tochter zu finden, fährt sie mit ihm auf den Oslofjord hinaus und findet im Wasser die Leiche eines unbekannten Mädchens. Schon bald führen die Spuren zu einem Massagesalon, der sich als Bordell herausstellt. Moss selbst wird immer mulmiger, da sie seit Wochen nichts von ihrer eigenen Tochter gehört hat…

Die Maragret-Moss-Serie entstand 1994 mit dem ersten der vier Krimis um die Ex-Schauspielerin Margaret Moss, die als Privatdetektivin in Oslo ermittelt. Im selben Jahr wurde Kjersti Scheen dafür mit dem Literaturpreis des norwegischen Gyldendal Verlags ausgezeichnet.

Die Autorin, Übersetzerin, Journalistin und Illustratorin Kjersti Scheen wurde 1943 in Oslo geboren. Sie schreibt sowohl Krimis als auch Romane für Erwachsene und Kinder. 1976 kam ihr erstes Buch heraus — das Kinderbuch „Fie og mørket". Für ihr Werk als Schriftstellerin und Illustratorin wurde sie mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.
251 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)