Bücher
Carolin Philipps

Milchkaffee und Streuselkuchen

Sammy, der zehnjährige Sohn äthiopischer Einwanderer, wird bei einem Brandanschlag an der Hand verletzt. Er versteht nicht, was Menschen dazu treibt, so etwas zu tun. Obendrein hat es zur Folge, dass ermit seiner verbrannten Hand beim Musikwettbewerb seiner Klasse nicht Klavier spielen wird können. Boris, sein Erzfeind und heftigster Konkurrent um den Platz als Klassenbester, wird sich bestimmt darüber freuen, dass er nun an Sammys Stelle spielen darf. Aber Boris findet eine ganz andere Lösung, die nicht nur Sammy überrascht…
Diese Geschichte macht bewusst, wie schnell Diskriminierung entsteht und wie wenig es braucht, sie zu vermeiden.
93 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)