Bücher
Louise Roholte

Freundeskrise

Es ist nicht immer leicht, 13 Jahre alt zu sein und
Michelle zu heißen. Findet Michelle jedenfalls. Wenn die eigene Mutter so viel arbeitet und nie wirklich Zeit für einen hat, kann es ganz schön einsam sein. Die Schule istauch nicht wirklich leichter. Es ist wichtig, smart zu sein und gut auszusehen. Gemeinsam mit ihrer Freundin Signe gibt Michelle ihr Bestes.
Michelle hat ein Auge auf Oliver, den am besten aussehenden Typen der Klasse, geworfen und es scheint so, als ob er sie auch mag … aber nicht, wenn andere dabei sind! Er simst ihr und besucht sie, aber in der Schule ignoriert er sie total.
Was soll das? SIND sie nun zusammen oder nicht? Wie in aller Welt soll man das rausfinden?
DIE AUTORIN
Louise Roholte ist in der kleinen Stadt Præstø aufgewachsen und wohnt nun nahe Kopenhagen in Dänemark. Sie hat Englisch und Kommunikation an der Copenhagen Business School studiert, aber wusste nicht so richtig, was sie damit anfangen wollte. Ihre Mutter Dorte Roholte ist Autorin und hat mehr als 50 Bücher für Jugendliche geschrieben — und so kam es, das Louise auch angefangen hat sich Geschichten für Mädchen im beginnenden Teenageralter auszudenken und diese in mitreißenden Büchern umzuwandeln. Heute ist sie eine oft rezensierte und gefeierte Autorin in Dänemark. „GEFÄHRLICHE FOTOS" und “FREUNDESKRISE” sind ihre ersten Bücher auf Deutsch.
LEKTORAT:
Noch ein Mädchenbuch in der beliebten Verlagsserie, das mit zwei Schmetterlingen für die Zielgruppe zwischen 12 und 14 Jahre gedacht ist. Die Autorin hat u.a. Gefährliche Fotos veröffentlicht, ein Buch desselben Genres: Ein Mädchenleben mit Freundinnen, Schule und Flirts und ein bisschen Moral zum Nachdenken. In diesem Buch ist die Hauptfigur die 13-jährige Michelle. Sie lebt alleine mit ihrer etwas verlotterten Mutter, die sich nicht um ihr Kind kümmert. Glücklicherweise wird sie von ihren Brüdern und ihrer Freundin Signe unterstützt. Aber warum will ihr Freund nur mit ihr zusammen sein, wenn sie allein sind, und warum kehrt ihr Signe plötzlich den Rücken zu? Die Erklärung bekommen wir am Ende, wo Michelle klar wird, dass sie sich genauso dumm gegenüber der jüngeren und pferdenärrischen Liva aufgeführt hat, auch wenn sie sie mag. Fazit: Ein Buch, das man guten Gewissens jedem Mädchen geben kann, das nach etwas Schnellem und Realistischem fragt.” — Lektorat: Elisabeth Bennetsen
105 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Lindhardt og Ringhof
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014
Jahr der Veröffentlichung
2014

Andere Versionen

Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎

Zitate

    Andrewhat Zitat gemachtvor 4 Jahren
    gerät ins Schlingern
    b3493938368hat Zitat gemachtvor 3 Monaten
    mal drüber nachdenken, ob ihr nicht ein
    lidiiavetchynovahat Zitat gemachtvor 6 Monaten
    wirkten sehr verliebt, aber letzten Montag hatte sie Gerüchte gehört, dass sie am Wochenende Schluss gemacht hätten.

In Regalen

    Ася Калебина
    Deutsch
    • 34
    • 2
    b2750622272
    Anja
    • 54
    Melek Özkahraman Üstünel
    Angel
    • 3
    gt11a
    Deutsch
    • 1
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)