Bücher
Marc Teufel

Erfahrungen mit Eclipse 4

Am Anfang war ein Migrationprojekt. Im ersten Kapitel des shortcuts wird daher zunächst berichtet, wie an die Migration herangegangen wurde und welche Hürden zu nehmen waren, um die Transformation der umfangreichen Oracle-Forms-Anwendung auf die Eclipse Application Platform erfolgreich auf den Weg zu bringen. Das zweite Kapitel geht vor allem auf die Dynamik der neuen Eclipse-Plattform ein und zeigt, wie gerade diese Dynamik das Entwicklerteam unterstützt hat, den vorher gewählten Architekturentwurf umzusetzen. Im letzten Kapitel geht es schließlich um Dependency Injection (DI). Hiermit zieht ein modernes, zeitgemäß Entwurfsmuster in das Eclipse-RCP-Framework ein, daher wird zunächst erklärt, warum man sich bei Eclipse für diesen Schritt entschieden hat. Im Anschluss werden verschiedene Möglichkeiten gezeigt, wie man DI verwendet und kontrolliert. Aus der Praxis für die Praxis.
57 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren

In Regalen

fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)