Bücher
Nicolas Lemarin

Privatvideos – Erotische Novelle

«Im Dunkeln folgt Haiko schweigend der raffinierten Choreografie. Die Musik wird eindringlich, Fionas Liebkosungen betörend. Sie beschleunigt das Tempo ihrer Entblößung, indem sie schnell ihren Bademantel auszieht. Ihr zweiter geschwollener Busen nimmt den ganzen Bildschirm ein. Sie umklammert ihn und drückt ihn seufzend zusammen.»
Fiona reist viel, aber Haiko und sie wissen, wie sie ihre räumliche Distanz überbrücken können: Schließlich gibt es Videoanrufe! Durch den Austausch und Live-Sexspiele untermauern sie ihre Beziehung, stärken ihre Libido und festigen ihre Bindung. Bis zu dem Tag, an dem Haiko Fiona vorschlägt, die Sache auf die nächste Stufe zu bringen: Sie könnten ein Sextape drehen, das die Kraft ihrer erotischen Sinnlichkeit offenbart! Und vielleicht könnten sie durch dessen Verbreitung anderen zeigen, was sich zu lieben wirklich bedeutet? Und natürlich gibt es viele, die nur allzu gern zusehen…

Nicolas Lemarin hat Psychologie studiert und ist ehemaliger Matrose. Für Segelzeitschriften hat er darüber hinaus journalistisch gearbeitet. Als Liebhaber von Worten und Erotik ist es ein natürlicher Schritt für diesen kreativen und einfallsreichen Autor, erotische Kurzgeschichten zu verfassen.
26 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2021
Verlag
LUST
Übersetzer
Domi F B

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren

In Regalen

fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)