bookmate game
Bücher
Franz Kafka

Elf Söhne

«Elf Söhne» ist eine Erzählung von Franz Kafka, die 1916 entstand und 1920 im Rahmen des Bandes “Ein Landarzt erschien”. Sie stellt die Klage eines mit seinen elf Söhnen unzufriedenen Vaters dar. Ein Vater beschreibt seine elf Söhne. An jedem Sohn findet er Mängel. Auch scheinbar Positives wie Schönheit, Ernsthaftigkeit, Umgänglichkeit, Tiefsinnigkeit mündet in der Einschätzung des Vaters ins Negative. Nur von einem, dem siebten Sohn, wünscht er sich Nachkommen.
8 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018
Jahr der Veröffentlichung
2018
Verlag
epubli
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)