Die Legende vom heiligen Trinker und andere Erzählungen, Joseph Roth
Bücher
Joseph Roth

Die Legende vom heiligen Trinker und andere Erzählungen

Lesen
Dieser Band enthält sechs Erzählungen von Joseph Roth. In “April. Die Geschichte einer Liebe”, wird die Liebe des Erzählers zu einer schwer erreichbaren Schönen, die sich nicht erfüllt, sondern vereitelt wird, erzählt. Der “Stationschef Fallmerayer” in der gleichnamigen Erzählung liebt eine russische Gräfin, beweist aber im entscheidenden Moment seine Menschlichkeit: Er kann verzichten. In “Der stumme Prophet” und “Ein Kapitel Revolution” wird aus dem Leben und von den Gefechten des Friedrich Kargan, des enttäuschten Revolutionärs ohne Vaterland erzählt. “Der Leviathan” erzählt vom frommen jüdischen Korallenhändler Nissen Piczenik, der lebt unglücklich verheiratet, kinderlos und fernab jeder Bildung im galizischen Städtchen Progrody, das er zeitlebens niemals verlassen hat. Den Korallen bringt er eine geradezu abgöttische Liebe entgegen: Lebendige Tiere sind sie für ihn, die unter der Obhut des sagenhaften Urfisches Leviathan auf dem Meeresgrund heranwachsen. Andreas, der Trinker in “Die Legende vom heiligen Trinker”, ist ein Mann von Ehre, will – über die ganze Legende hinweg – geliehenes Geld zurückbringen, kommt aber nicht dazu, eben, weil er trinkt.
208 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)