Eine Weihnachtsgeschichte, Charles Dickens
Bücher
Charles Dickens

Eine Weihnachtsgeschichte

Lesen
“Eine Weihnachtsgeschichte”, auch bekannt als “Der Weihnachtsabend”, dürfte das mit Abstand bekannteste Werk des englischen Autors Charles Dickens sein. Er schrieb es bereits im Jahr 1843. Diese hier vorliegende Übersetzung stammt aus den 1910er Jahren und von Gustav Meyrink, der u.a. für sein Werk “Der Golem” berühmt wurde und sich viele Jahre mit Dickens-Übersetzungen befasst hat.

Die Geschiche beschreibt den Weihnachtsabend des Geldverleihers Ebenezer Scrooge, einem alten, verhärteten Geizhals, der in dieser Nacht zunächst Besuch von seinem verstorbenen Kompagnon Jacob Marley und anschließend von drei weiteren Geistern erhält. Sie zeigen ihm, was Weihnachten wirklich bedeutet und helfen ihm dabei, ein anderer Mensch zu werden.
112 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)