Perry Rhodan 1379: Zielstern Anklam, Arndt Ellmer
Bücher
Arndt Ellmer

Perry Rhodan 1379: Zielstern Anklam

Lesen
105 Druckseiten
Die Begegnung mit einem Boten — Atlans Flotte im sterbenden Universum

Der unglaubliche Materietransfer zwischen den zwei Universen sorgt für große Unruhe bei den Galaktikern und ihrer politischen Führung: Im Herbst 447 Neuer Galaktischer Zeitrechnung ist ein weiteres Viertel der Galaxis Hangay in der Lokalen Gruppe aufgetaucht — in direkter kosmischer Nähe zur Milchstraße und zu Andromeda.
Gleichzeitig sind zahlreiche Sonnenmassen aus “unserem” Universum nach Tarkan transferiert worden. Damit wollen die Anhänger des Hexameron den Untergang ihres sterbenden Universums noch weiter beschleunigen.
Während Perry Rhodan bereits in Tarkan unterwegs ist, um dort Informationen zu sammeln, werden Atlan und die anderen Aktivatorträger in der heimatlichen Milchstraße aktiv. Für sie sind die Geschehnisse der letzten Monate Grund genug, eine kleine Flotte aus zwölf Schiffen in Marsch zu setzen.
Im September 447 ist es in “unserem” Universum soweit: Die Restsubstanz des ehemaligen Virenimperiums hat unter Aufgabe ihrer eigenen Existenz dafür gesorgt, dass die umhüllte Flotte aus der Milchstraße mit ihren Besatzungen vom gefürchteten Strangeness-Schock verschont bleibt.
Atlans Galaktisches Expeditionskorps hat nun das sterbende Universum erreicht. Anflugort für die kleine Flotte ist der ZIELSTERN ANKLAM …
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)