Der alte Commodore, Kapitän Frederick Marryat
Bücher
Kapitän Frederick Marryat

Der alte Commodore

Lesen
598 Druckseiten
Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert.
Aus dem Buch:
«Trotz seiner großen unbelasteten Besitzungen, seines hohen Rufs als geschickter Seemann und seiner anerkannten ritterlichen Tapferkeit war Sir Octavius doch ein höchst unglücklicher Mann. Unter seinen vielen Heldenthaten standen im Vordergrunde einige dunkle Handlungen, welche in seinem Innern einen düsteren Schatten auf die ihm ertheilten Ehren warfen oder nach dem Zustande seiner jemaligen Gefühle sie mit Blut färbten. Wie bald läßt ein erreichtes Ziel die Handlungen, die uns verherrlichen, erbleichen! Nach dem Verlaufe der Jahre erinnert man sich ihrer nur zu oft mit Abscheu, oder sie entschwinden für immer aus unserem Gedächtnis. Aber an begangene Unthaten heftet sich der Gedanke mit wahnsinniger Begier und verliert sich nie aus der Erinnerung, sondern steht da mit unsterblicher Lebhaftigkeit, um uns durch die einsamen Spaziergänge des Tages oder durch die schreckhaften Träume der Nacht zu begleiten.»
Frederick Marryat (1792–1848) war ein englischer Marineoffizier und Schriftsteller.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)